Home

Willkommen auf dem Internetportal der Freiwilligen Feuerwehren Passau

Wir laden Sie dazu ein, auf den kommenden Seiten neue und interessante Informationen über unsere Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Passau zu erhalten. Erfahren Sie, wie Sie Kontakt zu Ihrer Feuerwehr knüpfen können. Nehmen Sie wertvolle Tipps mit und gewinnen Sie einen Überblick über wichtige Feuerwehr-Veranstaltungen, Übungen und das aktuelle Einsatzgeschehen.

Auf ein, auch ohne Unwetter, ereignisreiches Jahr 2018 blickten in der diesjährigen Jahreshauptversammlung Kommandant Otto Neiß und Vorstand Patrick Namyslo zurück. 119 Einsätze und Sicherheitswachen hatten die Grubweger Florianijünger im vergangenen Jahr zu bewältigen.
Das Einsatzspektrum reichte wieder von Baum über Straße, Fehlalarme von Brandmeldeanlagen bis zu schweren Verkehrsunfällen und Bränden landwirtschaftlicher Anwesen. Insgesamt leisteten die Grubweger Feuerwehrfrauen und –männer 1.629,25 Stunden bei Einsätzen und Sicherheitswachen.

Im Jahresrückblick des Vereins konnte Vorstand Patrick Namyslo auf viele positive Ereignisse zurückschauen. So wurden wieder ein Hallenfußballturnier der Hilfsorganisationen sowie das alljährliche Grillfest abgehalten.
Ein großes Thema war, wie bei allen Punkten, der Anbau am Feuerwehrgerätehaus, der derzeit durch die Feuerwehr Grubweg in Eigenregie, finanziell unterstützt durch die Stadt Passau, entsteht. Am 31.08.2018 begann die Erweiterung und am 14.11. konnte bereits das Richtfest gefeiert werden.
Er bedankte sich bei allen Mitgliedern für Ihren Einsatz bei all diesen Veranstaltungen und vor allem auch für die Unterstützung durch die Grubweger Bevölkerung. Auch bei Oberbürgermeister Dupper bedankte er sich für die finanzielle Unterstützung des Anbaus.

Aber es wurde auch wieder viel geübt und gelernt, wie Kommandant Otto Neiß zu berichten wusste. 2.188,5 Ausbildungsstunden wurden bei zahlreichen Lehrgängen und Übungen wieder geleistet. Ingesamt 10.048,75 Stunden wurden von den Grubweger Feuerwehrlern für Ihre Wehr und die Sicherheit der Grubweger Bürger investiert. Auch Kommandant Otto Neiß dankte seiner Mannschaft für die geleistete Arbeit und das große Engagement. Besonders bedankte auch er sich bei der Stadt Passau für die finanzielle Unterstützung beim Anbau und die allgemeine Unterstützung in den verschiedensten Belangen durch die verschiedensten Dienststellen der Stadt Passau und dem Team der Feuerwehrfachwerkstätte.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper bedankte sich in seinen Grußworten auch ausdrücklich für dieses Engagement und dafür, dass die Grubweger Wehr sich in ausgezeichneter Weise für die Sicherheit der Grubweger Bürger, aber auch aller Bürger der Stadt Passau einsetzt. Er betonte auch, dass die Grubweger Feuerwehr einen großen Stellenwert für den Stadtteil hat und nannte das Grillfest der Grubweger Feuerwehr, das schon so etwas wie das „Grubweger Bürgerfest“ ist, als gutes Beispiel.

Auch Stadtbrandrat Dieter Schlegl bedankte sich für die Leistungen der Grubweger im Jahr 2018 und für die gute Zusammenarbeit. Besonders lobte er auch das überörtliche Engagement der Grubweger Kameraden, die auf Stadtebene einen Stadtbrandmeister, den Stadtjugendwart, einen stellvertretenden Stadtjugendwart sowie einige Schiedsrichter stellen.

Nach den Grußworten stand der Tagesordnungspunkt Ehrungen an: Als Feuerwehranwärter des Jahres, also der Anwärter mit den meisten Dienststunden wurde Jeremy Bruckner ausgezeichnet. Wolfgang Aulinger, Johannes Auinger, Christian Bauhoffer und Anna Koller-Diehl wurden zu Oberfeuerwehrmännern bzw. zur Oberfeuerwehrfrau ernannt. Jugendwart Michael Bauer und sein Stellvertreter Constantin Diehl wurden zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Für 10 Jahre aktive Dienstzeit wurden Johannes Auinger, Christian Bauhoffer und Tobias Brömel, für 20 Jahre Andreas Illemann und Ulrich Vogel und für 30 Jahre Roland Thurnreiter mit den entsprechenden Ärmelstreifen ausgezeichnet. Das Feuerwehrehrenzeichen in Silber für 25 Jahre aktive Dienstzeit wurde Freddy Baldini, Thomas Behringer und Richard Bruckner jun. verliehen. Markus Frank, Thomas Klinger sowie Roland Thurnreiter wurden zu Gruppenführern ernannt. Kommandant Otto Neiß wurde zum Zugführer und Brandmeister, sein Stellvertreter Holger Hantschel-Winghardt ebenfalls zum Zugführer und Hauptlöschmeister ernannt.
Die Chronistin Birgit Hanis legte aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt nieder und wurde mit einem kleinen Geschenk verabschiedet. Ihre Nachfolgerin ist Sandra Behn.

Einsatzstatistik

2019 2018 2017
 
Brandeinsatz
158 257 215
+42 -10
 
THL
729 690 1.172
-482 +30
 
Fehlalarm
183 248 211
+37 +8
 
Sicherheitswache
157 223 212
+11 -6
Summe
1.227 1.418 1.810
-392 +22

Einsatzstatistik

Termine

19 Okt 2019 13:30 - 17:00
Sicherheitswache Jan und Henry - die große Bühnenshow
Feuerwehr Patriching
19 Okt 2019 19:00 - 22:00
Sicherheitswache Der nackte Wahnisnn
Feuerwehr Schalding l.d.D.
20 Okt 2019 08:30 -
Vereinstermin Gottesdienst der Vereine
Feuerwehr Schalding r.d.D.
20 Okt 2019 17:30 - 20:30
Sicherheitswache Der nackte Wahnisnn
Feuerwehr Schalding r.d.D.
22 Okt 2019 19:00 - 20:30
Aktive Atemschutzübung
Feuerwehr Heining

Wetter Meldungen

Unwetterwarnung für Kreis und Stadt Passau :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Regenradar

Hochwasser

Hochwasserwarnung
Wetterkarte

 

Passau / Donau
Wetterkarte

 

Passau / Inn
Wetterkarte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok